Aquacell AE-M

Dreh­zahl­ge­re­gel­te Druck­erhö­hungs-Anla­gen

Druck­erhö­hungs-Anla­gen von SPECK Pum­pen wer­den vor allem in der Trink­was­ser­ver­sor­gung ein­ge­setzt, wenn der Ver­sor­gungs­druck nicht aus­reicht. Sie stel­len eine zuver­läs­si­ge Was­ser­ver­sor­gung in allen Stock­wer­ken sicher. Dabei war der Ener­gie­ver­brauch – unab­hän­gig vom tat­säch­li­chen Was­ser­be­darf – bis­her immer gleich hoch. Die dreh­zahl­ge­re­gel­ten Anla­gen Aquacell AE-M räu­men damit nun nach­hal­tig auf und spa­ren rund 50 % des Ener­gie­be­darfs einer kon­ven­tio­nel­len Druck­erhö­hungs-Anla­ge. Inklu­si­ve leich­ter Bedie­nung und Fern­über­wa­chung per App.

Die neu­en Druck­erhö­hungs-Anla­gen Aquacell AE-M gewähr­leis­ten die ein­fa­che Was­ser­ver­sor­gung in pri­va­ten Haus­hal­ten mit bis zu 6 Stock­wer­ken bei einem Zulauf­druck von min­des­tens 0,5 bar. In drei ver­schie­de­nen Bau­grö­ßen sind sie für Ein- bis Sechs­fa­mi­li­en­häu­ser mit Gar­ten opti­mal aus­ge­legt. Für leich­te Instal­la­ti­on und Inbe­trieb­nah­me wer­den die Anla­gen ste­cker­fer­tig für eine Strom­ver­sor­gung über eine 230 V Steck­do­se gelie­fert. Die Aquacell AE-M passt sich allen Bedürf­nis­sen an.

Eine Para­me­trie­rung ist nicht not­wen­dig. Über eine LED-Anzei­ge mit Tas­ta­tur kann sie leicht bedient und der Soll­druck ein­ge­stellt wer­den. Zusätz­lich besteht die Mög­lich­keit, die Anla­ge via Blue­tooth-Moni­to­ring per App auf dem Smart­pho­ne zu über­wa­chen. Lauf­zeit, Ener­gie­be­darf, Betriebs­zu­stand und Feh­ler­mel­dun­gen kön­nen so jeder­zeit und über­all abge­ru­fen wer­den.

Die Aquacell AE-M wer­den durch einen in der End­druck­sei­te ange­ord­ne­ten Druck­trans­mit­ter auto­ma­tisch ein- und aus­ge­schal­tet. Als Steu­er­be­häl­ter ist ein 8 l Mem­bran­druck­spei­cher in der Druck­lei­tung mon­tiert. Die Dreh­zahl­re­ge­lung erfolgt über einen am Motor ange­bau­ten Fre­quenz­um­for­mer. Die Druck­erhö­hungs-Anla­gen sind mit einem Tro­cken­lauf­schutz aus­ge­stat­tet, der die Anla­ge bei Was­ser­man­gel auto­ma­tisch abschal­tet.

Wäh­rend kon­ven­tio­nel­le Druck­erhö­hungs-Anla­gen per­ma­nent mit glei­cher Dreh­zahl in Betrieb sind, um den erfor­der­li­chen Druck auf­recht­zu­er­hal­ten, passt der Fre­quenz­um­for­mer der Aquacell AE-M die Dreh­zahl des Pum­pen­mo­tors an den tat­säch­li­chen Was­ser­be­darf an. Gemes­sen am durch­schnitt­li­chen Was­ser­ver­brauch eines Ein- bis Zwei­fa­mi­li­en­hau­ses redu­ziert sich der Ener­gie­ver­brauch im Ver­gleich um bis zu 50 %.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Logo - Speck Pumpen

SPECK Pum­pen Ver­kaufs­ge­sell­schaft GmbH
91233 Neun­kir­chen am Sand, Ger­ma­ny

BADU | Haus- und Indus­trie­tech­nik | Aqua­kul­tur

News­let­ter

Immer auf dem Lau­fen­den blei­ben und kei­ne Pro­dukt­neu­heit ver­pas­sen. Abon­nie­ren Sie jetzt unse­ren kos­ten­lo­sen News­let­ter.

News­let­ter abon­nie­ren

Es sieht so aus, als besuchen Sie uns aus Vereinigte Staaten von Amerika (USA).
Bitte wählen und bestätigen Sie das unten stehende Land.

Country